*
Info-01
blockHeaderEditIcon

Holger Rößner - Ihr zuverlässiger Partner im Trauerfall

Social-Menu
blockHeaderEditIcon

Telefon +49 (0) 7162 - 91 93 60

info_roess_oben
blockHeaderEditIcon

  Sie erreichen uns zu jeder Zeit, bei Tag und Nacht,
  auch an Wochenenden und Feiertagen.

  Ihr Bestatter bei Trauerfällen in Donzdorf, Gingen,
  Kuchen, Salach, Süßen, Winzingen, Reichenbach,
  Nenningen, Weißenstein und Böhmenkirch.

|| Bestattungsarten
 

Die anonyme Bestattung
Immer häufiger wird die anonyme Bestattung gewählt. Einer anonymen Bestattung geht eine Einäscherung vorraus. Es dürfen nur Urnen beigesetzt werden. Die Urnen werden auf einem anonymen Grabfeld beigesetzt.

Erdbestattung
Der Friedhof ist in der Regel frei wählbar. Einschränkungen bestehen lediglich bei einigen Kommunen aufgrund zu starker Auslastung. Üblicherweise wird der Verstorbene an seinem Wohnsitz beerdigt. Bei den Grabstätten unterscheidet man zwischen Reihengrab und Wahlgrab (Sondergrabstätte). Gegen eine Gebühr erwirbt man für einen bestimmten Zeitraum (Ruhedauer) ein Nutzungsrecht. Der Nutzungszeitraum kann lediglich beim Wahlgrab beliebig verlängert werden. Gerne teilen wir Ihnen mit, welche Bestimmungen auf dem von Ihnen gewählten Friedhof gelten.

Feuerbestattung
Bei der Feuerbestattung, die mit oder ohne Trauerfeier stattfinden kann, wird der Verstorbene mit dem Sarg im Krematorium eingeäschert. Die zurückbleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und beigesetzt. Einäscherung, Trauerfeier und Beisetzung der Urne können an verschiedenen Friedhöfen vorgenommen werden.
Als Beisetzungsstätten werden Urnen -, Reihengräber sowie Familiengräber und Mauernischen (Kolombarium) angeboten.
Daneben bieten mehrere Städte und Gemeinden Gemeinschaftsgrabfelder an (z.B. in Geislingen-Altenstadt oder in Kuchen). In Süßen gibt es den Garten der Erinnerung.
Bei einem Urnengemeinschaftsgrabfeld wird die Grabpflege von einem Gärtnerverband übernommen. Entweder mit jahreszeitlicher Wechselbepflanzung oder mit Dauerbepflanzung. Zum Teil sind auch Steinmetzbetriebe mit eingebunden, die in geregelten Vorgaben die Grabmale aufstellen. Es soll dabei ein Gesamtbild erschaffen werden.
Die Akzeptanz bei den Hinterbliebenen ist ein Beleg für eine gut gelungene Anlage.

Seebestattung
Einer Seebestattung geht ebenso eine Einäscherung voraus. Die „See-Urne" wird ausserhalb der 3-Meilen-Zone in einem Ozean Ihrer Wahl beigesetzt. Das seemännische Zeremoniell kann auf Wunsch auch im Beisein von Angehörigen durchgeführt werden.
Die Überreichung einer Kopie der Seekarte mit exakter Positionsangabe der beigesetzten Urne sowie ein Auszug aus dem Logbuch sind selbstverständlich.

FriedWald-Bestattung
Da diese Bestattungsform gerade in der jüngeren Vergangenheit ein größeres Interesse gewonnen hat, infomieren wir Sie hierzu etwas ausführlicher. Bitte hier klicken...

Baumbestattung innerhalb des Friedhofs
(Gingen, Geislingen, Kuchen)
Auch sehr gerne angenommen wird die Möglichkeit der Baumbestattung innerhalb eines Friedhofs. Hier bieten die Gemeinden und Städte ausgewiesene Bäume auf dem Friedhof an. Bezugnehmend auf den Baum besteht die Möglichkeit, ein Namensschild an einer Stehle anbringen zu lassen.

Allgemeines
Für die Beisetzung eines Sarges oder einer Urne besteht grundsätzlich Friedhofszwang. Auf den Friedhöfen unterscheidet man Wahl- und Reihengrabstellen. Art und Ort der Bestattung richten sich zunächst nach dem Willen des Verstorbenen. Hat der Verstorbene Wünsche in dieser Hinsicht geäußert, so vertraut er in der Regel auf das Pietätsgefühl seiner Angehörigen, daß sie seinen Willen erfüllen werden, denn die Ausführung des Willens des Verstorbenen ist durch keinerlei Strafbestimmung gesichert. Der Gesetzgeber geht von der Erwartung aus, daß die Angehörigen auch ohne Strafvorschrift ihren sittlichen Verpflichtungen nachkommen.

Startseite-Block-11
blockHeaderEditIcon
Roessner - Informationen
Startseite-Block-13
blockHeaderEditIcon
Trauer - Impressionen
Slider-Impressionen2
blockHeaderEditIcon
Startseite-Block-14
blockHeaderEditIcon
Rössner - Kontakt, hier klicken...
Startseite-Block-16
blockHeaderEditIcon
Rössner Bestattungen
Startseite-Logo-Bottom
blockHeaderEditIcon
Startseite-Block-15
blockHeaderEditIcon

Trauerfall

Sie erreichen uns zu jeder Zeit, bei Tag oder bei Nacht, auch an Wochenenden und an Feiertagen.

Telefon +49 (0) 7162 - 91 93 60

Startseite-Block-17
blockHeaderEditIcon
Trauer - Links
Startseite-Block-19
blockHeaderEditIcon
​  Kondolenz- und
  Trauersprüche

  hier klicken...
Startseite-Block-20
blockHeaderEditIcon
​  Leben mit Tod
  und Trauer

  hier klicken...
Startseite-Block-21
blockHeaderEditIcon
​  Lebenshilfe
  Trauer

  hier klicken...
Startseite-Block-18
blockHeaderEditIcon
Rössner Kurzübersicht
Startseite-Untermenu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail